Kater Rano hat Zahnschmerzen nach gezogenen Zähnen

Nicole Moser, München, 16. Juni 2022

Hallo Frau Münch!

Geholt vom Tierarzt, wo er eben zwei Zähne gezogen bekommen hatte, war Rano noch wackelig und schlapp auf den Beinen. Er verkroch sich in seine kuschelige Höhle aus Decken, die ich ihm gebaut habe. Er hatte dann keine Rast und keine Ruhe bis ich meinen Monolux geholt habe und einfach nur den Stift in seine Richtung gehalten habe. Zuerst hatte ich nur seinen Rücken zu sehen bekommen. Er hat sich dann allerdings von sich aus so positioniert, dass ich genau im Zahnbereich bei seinem „da wo’s Punkt“ angelangt war. Er ist auch von sich aus ziemlich nah ans Licht gegangen und nach ca. 5 Minuten, als wie ob man es ihm gesagt hätte, wechselte er die Position für die andere Backe.

Nach ungefähr 15 Minuten ist er dann tief eingeschlafen jedoch als er aufwachte sofort zum fressen uns trinken gegangen.

So hab ich es 2-3 Tage gemacht und ihm einfach den Monolux Pen angeboten, wenn er sich ruhig in seine Höhle verzogen hat. Dann hab den Monolux eingeschaltet einfach so in seine Höhle gelegt so nach dem Motto, wenn du willst dann nimm dir die Energie und wenn nicht dann ist es auch ok. Er hat den Monolux dann meistens komplett unter sich begraben und irgendwo hat’s dann raus geleuchtet. Als kurzer Hintergrund: er hatte vor 2,5 Jahren einen riesigen Blasenstein mit OP und einer Narbe, weshalb er sich die Behandlung vielleicht selbst am Bauch unten macht. Das ist so meine Vermutung.

Sein Bruder Charly hingegen wird durch das Licht total irritiert. Wenn ich auf der Couch sitze und der Kater sitzt neben mir und ich mich selbst behandeln will steht er sofort auf und geht. Er rennt auch weg wenn man ihn mit dem Licht bestrahlt. So unterschiedlich ist auch die Tierwelt.

Liebe Grüße

Nicole

Kater Rano hat Zahnschmerze

Passend zum Thema


Teilen Sie Ihre wertvollen Erfahrungen mit anderen Menschen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihre Erfahrungen mit dem Monolux-Pen oder der Monoluxtherapie veröffentlichen dürften.

Schreiben Sie uns!