Die sanfte Therapie bei Magen-Darm-Beschwerden mit Monolux Pen

Von Holistische Tiermedizin Corinna Schramm

Laute Darmgeräusche, verspannter Bauch, Übelkeit und Appetitlosigkeit plagen Uma am Sonntagmorgen! Es sollte doch eigentlich ein stressfreier und entspannter Sonntag werden, doch das quietschen im Bauch lässt der Hündin keine Ruhe! Unruhig tippelt sie durch die Wohnung, draußen inhaliert sie hektisch Gras… Da muss Frauchen wohl einmal in den erste Hilfe-„Zauberkasten“ greifen!?

Während also die Moro‘sche Möhrensuppe vor sich eine Stunde lang hinköchelt, legen wir uns gemütlich aufs Sofa und lassen das Licht und die „magnetischen“ Schwingungen des Monolux Pen über die Magen-Darm Punkte und Chakren schweifen!

Hündin Uma und der Monolux Pen

Nach schon kurzer Zeit schlief die knapp 10-jährige Hündin ein und schlummerte zufrieden vor sich hin. Die Verspannung im Bauch löste sich, das laute quietschen wurde leiser und das grummeln im Bauch beruhigte sich. Nach 30 min Therapie und ein Nickerchen machen gingen wir noch ein paar Schritte vor die Tür… das hektische Gras fressen war nun vorbei, die Stöckchen suche war wieder interessant geworden.. nach den kleinen Spaziergang kam auch der kleine Hunger – passend, denn die Suppe war nun fertig, lecker,

Das Hausmittelchen legt sich nochmal wie ein Schutzmantel um den Magen-Darm und beruhigt. Da war er nun wieder: der Appetit und das einzige quietschen am Sonntag sind auch nur noch die Lieblingsstofftiere! Uma kann wieder lachen und spielen, nun kann der Tag doch noch wunderbar werden! …

Passend zum Thema


Teilen Sie Ihre wertvollen Erfahrungen mit anderen Menschen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihre Erfahrungen mit dem Monolux-Pen oder der Monoluxtherapie veröffentlichen dürften.

Schreiben Sie uns!