Stimulation von Hypophyse und Epiphyse

– Behandlung bei Angst und Panik –

Das Austausch- Monolux- Gerät habe ich dankend erhalten. Hier wie gewünscht ein paar Erfahrungen aus meiner Praxis.

Ich selbst bin ehemalige Kinderkrankenschwester mit Intensiv- Pflege- Erfahrung, vierfache Mutter, davon drei heilpädagogische Pflegekinder. Dann bin ich, entgegen meiner eigentlichen beruflichen Planung, Heilpraktikerin geworden. Jetzt habe ich das Gefühl: Ich bin angekommen.

Schwerpunkte sind in meiner Praxis Homöopathie, Akupunktur, Fußzonenreflex- Massage, Reiki, Bioresonanz. Ich begleite Schwangere, deren Neugeborene, Familien, Menschen bis hin ins hohe Alter.

Ich selbst habe Tiere (Katzen, Hunde) und habe diese oft selbst behandelt.

Im Rahmen der Akupunktur- Behandlungen muß man gelegentlich Punkte sedieren. Aus meiner Erfahrung heraus fällt diese Maßnahme weg, da der Monolux selbstregulierend ist. – Die heutige Zeit ist geprägt von viel Angst und Unruhe bei den Kunden und auch bei den Tieren. Meine eigenen Recherchen ergaben, dass die Epiphyse und die Hypophyse extrem erschöpft sind. Da ich mit QUANTEC arbeite sowie unter dem Motto: „Wer heilt hat recht“, wiederholt sich diese Erfahrung immer wieder.

Zu Beginn der Behandlung eröffne ich mit dem „Dritten Auge“ (spirituelles Sehen / Epiphyse) und der Hypophyse mit dem Monolux. Die Menschen (wie auch die Tiere) werden ruhig, gehen in den Frieden. Erst dann kann ich die Symptome richtig erkennen und behandeln. Diese Erfahrungen beziehen sich auf alle Altersgruppen.

Aus meinen Beobachtungen und Erfahrungen der letzten Monate mit diesen Anforderungen kann ich sagen, dass die Epiphyse und Hypophyse in letzter Zeit oftmals insuffizient sind. Somit ist die Anbindung an Körper, Geist und Seele behindert. Mit einer Regulation (z.B. Monolux) über diese Hormondrüsen verlassen die Menschen und Tiere die Ebene der Panik und Angst . Sie können ihre eigene Verantwortung zumindest punktuell wieder übernehmen.

Ich bin dankbar, Monolux entdeckt und erhalten zu haben. Ich bedanke mich auch für den schnellen Umtausch.

Mit freundlichen Grüßen von Haus zu Haus aus Berlin

Christiane Brischke


Teilen Sie Ihre wertvollen Erfahrungen mit anderen Menschen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihre Erfahrungen mit dem Monolux-Pen oder der Monoluxtherapie veröffentlichen dürften.

Schreiben Sie uns!